tz Logo
München
0 km

Wie starte ich einen Blog? - Tipps und Hilfe

Blogs haben sich als fester Bestandteil des Web etabliert. Als Kampagnenmaschine für sozial Zwecke, oder zur Verbreitung von intimen Geständnissen in Form eines klassischen Tagesbuchs, oder als Marketing-Vehikel für Ihre Nebenbeschäftigung – das Format Blog funktioniert in fast allen Genre. Einen eigenen Blog können Sie ganz einfach selbst ohne Vorkenntnisse starten. Und dazu kostenlos.

Kostenlose Blogsoftware

Eine besondere Blogsoftware oder Hosting bedarf es nicht. Nutzen Sie einfach kostenlose Anbieter wie blogger.com von Google oder das etwas anspruchsvollere Wordpress. Daneben gibt es viele weitere Anbieter wie jimdo.com oder Yahoos tumblr.com. Wenn Sie dann den Blog erfolgreich aufgebaut haben, können Sie später auch einen eigenen Domainnamen auswählen oder ein Hosting auf einem eigenen Server aufsetzen.

Titel des Beitrags

Jeder Beitrag im Block sollte einen aussagekräftigen, einzigartigen und eindeutigen Titel erhalten. Aussagekräftig werden Titel, wenn diese das Thema des Blogbeitrags in wenigen Worten zusammenfassen. Zudem sollten wichtige Schlüsselbegriffe (keywords) im Titel enthalten sein.

Ein guter Titel sorgt dafür, dass dieser Beitrag in Suchmaschinen weiter oben gefunden und gelesen wird. Denn Suchmaschinen wie Google zeigen den Titel in der Regel in Suchergebnissen an. Versuchen Sie nach Möglichkeit, im Titel relevante Schlagwörter zu integrieren, nach dem Leser wahrscheinlich auch suchen.

Zwischenüberschriften

Zwischenüberschriften erfüllen eine wichtige Funktion bei Blogbeiträgen: Sie helfen Lesern sich schneller im Text zu orientieren. Mit wenigen Blicken kann der Leser sich so einen Überblick über den Inhalt des Textes verschaffen und auch gezielt direkt zu dem Teil springen, der am meisten interessiert. Zu lange Absätze sind zu vermeiden. Versuchen Sie mit Zwischenüberschriften eine Übersichtlichkeit herzustellen. Alle 5 bis 8 Sätze sollte eine Zwischenüberschrift erscheinen. Diese sollte wie der Titel aussagekräftige Schlüsselwörter enthalten.

Bilder im Blog

Bilder machen Blogbeiträge wesentlich attraktiver. Sie erleichtern das Lesen, denn ein Bild sagt bekanntlich mehr als 100 Wörter und hilft beim Lesen Assoziationen zu bilden. Bitte beachten Sie bei der Verwendung von Bildern auf Ihrem Blog auch die Bildrechte der Autoren. Lesen Sie mehr dazu unter Bildrechte: Welche Fotos dürfen Fotografen wo veröffentlichen? Tipps wie man selbst ein gutes Foto für das Web erstellt, finden sich im Fotoratgeber unter Wie erstelle ich ein gutes Foto für meine Kleinanzeige?

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Bei der Erstellung eines Blogs ist es gut, gleich von Anfang an daran zu denken, dass die Beiträge auch gut über Google & Co. gefunden werden sollen. Denn ohne die Suchmaschinen werden nur wenige Leser das Blog finden. Dies schafft die Suchmaschinenoptimierung, auf Englisch search engine optimization - kurz SEO. Lesen Sie mehr zu dem Thema unter Suchmaschinenoptimierte Texte.

Verwandte Ratgeber