München
gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Tiere Hunde Mischlingshunde Hässlicher Köter nannten sie mich... (München, Bogenhausen)

Hässlicher Köter nannten sie mich :(Jetzt heiße ich aber Matti, und habe endlich eine Chance :)1

Preis: 375 €

Herkunft
Privat
Alter
Erwachsener Hund
Wurfdatum
10.04.2018
Frühester Abgabetermin
14.04.2020
Gesundheit
Mind. Pflichtimpfungen, Entwurmt, Tierarztcheck, Kastriert, Gechipt, EU-Heimtierausweis
Muttertier vor Ort
Nein

36396 Steinau a. d. Straße. Matti kann in seine Pflegestelle ausreisen! Von dort aus sucht er sein Zuhause!

Seine Geschichte:

Baia Mare, Rumänien. Hallo, ich bin Matti. Ein toller Name. Alle, die ihn sagen, klingen so freundlich. Früher nannten mich Leute „Köter“ oder „hässliches Vieh“.  Das waren böse Menschen. Sie haben nach mir getreten und mich angeschrien. Haben Gegenstände nach mir geworfen, als ich nach Futter suchte. Dabei hatte ich nur solch großen Hunger.

Ich hab mir dann angewöhnt, mich zu verstecken, wenn ich Menschen sah.  Aber irgendwann haben sie mich wieder entdeckt. Doch statt mich zu verjagen, wie sie es sonst immer getan haben, riefen sie die Hundefänger. Mann, hatte ich eine Angst. Die waren zu zweit, haben mich eingekesselt und einer hat mir ne Schlinge um den Hals gelegt und mich an ein Auto gezerrt. Ich hab vor Angst unter mich gemacht. Das hat den Mann dann sehr verärgert. Er stieß mich in einen Käfig und als der Kofferraum sich wieder öffnete, hörte ich Hunde bellen….viele Hunde.

Ich traute nicht aufzustehen. So mussten die Männer mich hinter sich herziehen. Aber da standen dann plötzlich eine nette Frau und ein Mann. Der war auch nett. Die Frau wollte mich auf den Arm nehmen, aber ich war ihr zu schwer. So nahm mich der nette Mann auf den Arm. Ich hatte zwar immer noch große Angst, aber der Mann sprach in leisen, ruhigen Tönen zu mir. Das beruhigte mich ein bisschen. Er brachte mich in einen Zwinger und um mich herum waren so viele laut bellende Hunde. Ich verkroch mich in die letzte Ecke dieses Käfigs und kauerte bis zum nächsten Morgen. Dann kam wieder die nette Frau, der ich zu schwer war. Sie nannte mich zum ersten Mal „Matti“ und hat mir erzählt, dass ich jetzt einen Namen habe und dass dadurch ein zuhause für mich gefunden wird. Sie hat gesagt, ich soll essen. Erst wollte ich nicht, aber sie hat gesagt, ich muss…und durchhalten soll ich auch. Ich hab keine Ahnung, was ein zuhause ist. Aber es soll sehr schön sein, ein zuhause zu haben.

Aber ich bin ja ein hoffnungsloser Fall. Ich habe Demodex, mein Fell ist teilweise ausgegangen und alle fanden mich bisher hässlich. Warum sollte mich jemand lieb haben? Ich bin nicht so mutig wie die anderen, ich gehe nicht nach vorne ans Gitter, wenn Menschen vorbei laufen, ich rufe nicht: „Hallo, hier bin ich.“ Denn sie wollen mich ja eh nicht, weil sie mich hässlich finden. Die nette Frau sagt, dass man Schönheit gar nicht mit den Augen sehen kann. Weil Schönheit nämlich von innen käme. Und deshalb sagt sie, würde ich auch ein zuhause finden, weil irgendjemand mal meine Schönheit entdeckt. Meine eigene Schönheit. Siehst DU sie in mir? Willst DU mir zeigen, wie schön die Welt da draussen ist?

Matti ist ein mittelgroßer Rüde von etwa 2 Jahren. Er hat Demodex, was aber behandelt wird. Wir wünschen Matti liebevolle und geduldige Menschen, die ihm helfen, den Menschen wieder zu vertrauen. Man kann aber bereits sehen, dass er sich das sehr wünscht. Geliebt zu werden, anzukommen.

Unser einzigartiger Hundemann reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und besitzt einen EU- Heimtierausweis. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

„ du machst die Welt doch so viel bunter, mit all den Farben die du hast. Und warum ziehst du dich so runter? Es sieht so schön aus, wenn du lachst. Dich gibt’s nur einmal im Leben, lass dir nichts andres erzählen. Und egal, welcher Zweifel dich auch quält, was du daraus machst, ist das was zählt………und ich will dass du eins niemals vergisst: Du bist perfekt, so wie du bist!“. (Wincent Weiss)

Ähnliche Kleinanzeigen zu Hässlicher Köter nannten sie mich :(Jetzt heiße ich aber Matti, und habe endlich eine Chance :)1

Junge Herdenschutzhün​din Maremmano Hündin Peggy sucht eine liebevolle Familie

Name: Peggy     
Geschlecht: Hündin     
Geboren: Januar 2018     
Größe: im Wachstum       
Katzenverträglich: ja
Rasse: Maremmano Mix
Peggy kam mit ihrem besten Freund Peter im Tierhaus bei SOS an....

330 €

81671 München

17.07.2020

Mischlingshunde

Junger Maremmano Herdenschutzhun​d Rüde Hero sucht seine Helden! Familie gesucht

Name: Hero     
Geschlecht: Rüde     
Geboren: August 2017     
Rasse: Maremanno Mix, Herdenschutzhund
Katzenverträglich: ja
Hero kam mit seinen  vier weiteren Geschwistern im Oktober im Tierhaus an....

330 €

81671 München

17.07.2020

Mischlingshunde

Wer möchte mit dem jungen schwarzen Rüden Corsaro die Welt entdecken und mit ihm durch dick und dünn gehen

Corsaro wartet bei seiner Pflegemama Zoe in München auf die richtigen Menschen!
Dieser bildhübsche Hundebub hatte keinen guten Start, drum hat er etwas Zeit bekommen auf seiner Pflegestelle. Jetzt...

330 €

81671 München

26.07.2020

Mischlingshunde

Junger wunderschöner Rüde Lupo sucht seine ganz besonderen Menschen

Name: Lupo     
Geschlecht: Rüde     
Geboren: Mai 2018     
Katzenverträglich: ja
Lupo kam als Baby im Tierhaus an, und alle haben um ihn gebangt, so schlecht war sein Zustand. Ein Foto ist angehängt...

330 €

81671 München

Heute, 12:38

Mischlingshunde

Wer verliebt sich in das goldige aufgeschlossene liebe Welpen Mädchen Molly?

Name: Molly
Geschlecht:    Hündin
Geboren:    20.02.2020
Größe:    im Wachstum
Katzenverträglich:    ja
Rasse: Mischlingshündin
     
Molly kennen viele von euch bereits: sie ist die kleine Maus, die...

280 € VB

81671 München

29.07.2020

Mischlingshunde

Kontakt


Hinweis: Nie im Voraus für ungesehene Tiere zahlen. Beachten Sie Tipps zum Hundekauf.
Die Nachrichtenfunktion ist nur für registrierte Mitglieder verfügbar.

Anbieter


Ein Herz für Streuner
Die Bewertung informiert über positive oder negative Erfahrungen mit dem Anbieter. Mitglieder können Bewertungen von "Hervorragend" bis "Enttäuscht" vergeben, zudem fließen Werte wie Aktivitätsniveau aber auch Verstöße automatisch ein. Mehr Details zur Bewertung hier.
Bewertung: Hervorragend
(243)

Anzeige


Straße
Flemingstr. 72
Ort Anfahrtskarte

Route berechnen

Treffen Sie den Anbieter, kaufen oder verkaufen Sie vor Ort. Die Karte zeigt den ungefähren Standort.

Flemingstr. 72, 81925 München
81925 München
Anzeigentyp
Privatangebot
Anzeigendatum
01.08.2020
Anzeigenkennung
e243d203
Aufrufe dieser Anzeige
973

Weitere Anzeigen des Anbieters

Wer hat Lust darauf, Cassandra diese schöne Welt zu zeigen? Wer hat Lust darauf, Cassandra diese schöne Welt zu zeigen?

375 €

14913 Jüterbog. Im Oktober 2018 konnte Cassandra in eine Pension ausreisen. Nun hat sie endlich die Chance auf ein artgerechtes Leben. Wer entdeckt sie?
Cassandra hat viel gelernt in den letzten...
Schenkst du Ian ein geduldiges Zuhause? Schenkst du Ian ein geduldiges Zuhause?

375 €

86643 Rennertshofen. Ian und Star konnten bereits Anfang 2017 nach Deutschland ausreisen. Vorher lebten sie in einer privaten Pflegestelle in Rumänien und mussten dann aber leider ins öffentliche...
Schenkst du Star ein sicheres zuhause? Schenkst du Star ein sicheres zuhause?

375 €

86643 Rennertshofen. Ian und Star konnten bereits Anfang 2017 nach Deutschland ausreisen. Vorher lebten sie in einer privaten Pflegestelle in Rumänien und mussten dann aber leider ins öffentliche...
Zeigst du Thabo was Glück bedeutet? Er wartet in Bayern auf Dich! Zeigst du Thabo was Glück bedeutet? Er wartet in Bayern auf Dich!

375 €

94086 Bad Griesbach. Unser Thabo hat Glück und konnte auf seine Pflegestelle reisen. Von hier aus sucht er dringend ein Zuhause. Thabo ist ein Langzeitinsasse aus dem öffentlichen Shelter in Bistrita....
Alessa sucht ein geduldiges Zuhause mit liebevollen Menschen! Alessa sucht ein geduldiges Zuhause mit liebevollen Menschen!

375 €

44797 Bochum. Alessa kann endlich der Hölle entfliehen und in ihre Pflegestelle reisen! Von dort aus sucht sie ihr Zuhause!
Ihre Geschichte:
Bistrita, Rumänien. Kleine Alessa….was hat man dir nur...